Neuer Flieger im Verein

Ventus 2bSeit dem 1. August besitzt der LSV Regensburg ein neues Hochleistungssegelflugzeug: Einen Ventus 2b.

Als Ersatz für die nicht mehr ganz junge ASW20 soll sie die Vereinsmitglieder zu mehr Streckenflug anspornen. 4 Gleitpunkte mehr bringt der neue Flieger, d.h. dass mit 1 km Flughöhe bei ruhiger Luft etwa 48 km Strecke zurückgelegt werden können (ca. 44 bei der ASW 20). Das entspricht rund 10 % mehr Gleitleistung!

Gleichzeitig hofft der Verein durch diese Verjüngungskur den Nachwuchspiloten ein interessantes Fluggerät für Meisterschaften anbieten zu können.

Bilder: